Verkaufe Peiso 25
3. Oktober 2022

Das Nabaste-Segelteam rund um Skipper Michael Schumer, vom Segelclub Attersee (SCATT), konnte heuer wieder große Erfolge einfahren. Sowohl auf den heimischen und nachbarländischen Seen, als auch in der kroatischen Adria, machte das junge Team mit guten Regatta-Ergebnissen auf sich aufmerksam. Das Hauptaugenmerk lag vor allem auf Schwerpunkt-Regatten der Surprise Bootsklasse, auf der die Nabaste-Crew großteils segelt.

Bereits Anfang April verlegte man die Surprise an den Traunsee. Im Mai wurde dort im Zuge der Traunsee-Woche die oberösterreichische Klassenmeisterschaft, mit Beteiligung von Teams aus ganz Österreich, ausgetragen. „Am Traunsee konnten wir noch nicht überzeugen, hatten aber die Gelegenheit einiges zu lernen“, schildert Vorschiffsmann Maximilian Scherr. 

Weiter ging es am Attersee mit verschiedenen Yardstick-Regatten. Ein vierter Platz beim Zipfer Grand Prix in Kammer (YES) und ein achter Platz beim Attersee Grand Prix (UYCAs) reichten für einen dritten Platz in der Gesamtwertung der Gruppe B beim Atterseecup. Bei der 24 Stunden Regatta konnte sich die Crew nach einem langen Segeltag über einen fünften Platz freuen. 

Nach dem letztjährigem Staatsmeistertitel ORC Hochsee konnte das Team um den Skipper Michael Schumer den Erfolg in Kroatien wiederholen und den Croatia Coast Cup 2022 in der Einheitsklasse Bavaria Cruiser 46 gewinnen. Die Wettfahrten führten von Biograd nach Split und retour. Bei drei spannenden und äußerst abwechslungsreichen Wettfahrten führten ein erster, ein dritter und ein weiterer dritter Platz zum Gesamtsieg. Wie schon im vergangenen Jahr bei der Offshore Challenge nahmen über 40 internationale Teams am Rennen teil.

Foto Robert Wegscheider

Pläne und Erfahrungen

Mit diesem Erfolg im Rücken ging es nun zurück auf die Surprise. Beim ersten Termin der 31. Ausgabe des renommierten Wintercups am Gardasee im November gelang Nabaste ein großartiger Erfolg. In drei Wettfahrten konnten drei erste Plätze in der Surprise-Klasse ersegelt werden. Die Gesamtführung in der Surprise-Klasse ist die perfekte Motivation für die weiteren drei Wettfahrttage des Wintercups im November und im Jänner 2023. 

Für nächstes Jahr ist bereits einiges geplant. Ein Highlight wird sicher die Surprise Europameisterschaft, die von 13. bis 17. Mai 2023 am Traunsee stattfindet. Der Grundstein für weitere Erfolge wurde in diesem Jahr gelegt. Das Nabaste-Segelteam baut nun auf den gewonnenen Erfahrungen auf, um in der nächsten Saison wieder mit guten Platzierungen von sich hören zu lassen.

Comments are closed.

Wie kann ich mich im  Mitgliederbereich anmelden?

1) Klicken sie im Menü auf „Anmeldung Mitgliederbereich

2) In dem sich öffnenden Anmeldefenster geben sie die ihnen übermittelte Benutzerkennung und das Passwort ein.

3) Nun können sie im jetzt eingeblendeten Menüpunkt „Mitgliederbereich„, diverse Untermenüpunkte anklicken.

4) Wenn sie sich abmelden wollen, bitte den Menüpunkt „Log out“ anklicken.

Wie kann ich eine „Ich biete“ oder „Ich suche“ Anzeige am Schwarzen Brett platzieren?

1) Senden sie einen Anzeigentext (inkl. Kontaktdaten, event. Preis) sowie dazugehörige Bilder (jpg) an die Mailadresse: scatt@scatt.at

2) Ihre Anzeige wird von uns dann am Schwarzen Brett veröffentlicht.

3) Anfragen zu ihrer Anzeige die bei uns landen, werden an sie weitergeschickt.

4) Bitte auch um Info wann die Anzeige wieder vom Schwarzen Brett entfernt werden soll.

Wie kann ich mich zu einer SCATT Veranstaltung anmelden?

1) Klicken sie im Menü unter Regatta & Events auf den Untermenüpunkt „Kalender 2021

2) In dem sich öffnenden Kalenderfenster klicken sie bei der Veranstaltung oder Regatta an der sie teilnehmen möchten, auf den Button „Jetzt Melden“.

3) Es öffnet sich ein Fenster wo sie ihre Anmeldedaten eingeben können. Wichtig ist bei Regatten die Bootsklasse, die Bootdaten, Namen des/der Steuermann/-frau sowie durch anklicken von „weitere Crewmitglieder hinzufügen“ auch die Angaben zu ihren Mitseglern.

4) Sind alle Daten eingegeben, das Kästchen „Ja ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und anerkannt“ anklicken und dann auf den Button „Jetzt melden“ klicken.