Opti Regatta InvestCon Cup 2017

Nach 2 Trainingstagen in SCATT wurden am Samstag, bei sehr herausfordernden Wetterbedingungen (20 -30 Knoten Wind, Wellen…bitte Ewald nachfragen!) die ersten Wettfahrten gestartet.

Vor allem die Regattaneulinge gingen an ihre seglerischen Grenzen und die Segler sowie auch die Betreuerboote hatten alle Hände voll zu tun um gekenterte oder vollgelaufene Optis wieder segeltauglich zu machen.

InvestCon Cup 2 InvestCon Cup1 InvestCon Cup 3

Aber auch  erfahrene Regattasegler mussten den Wind Tribut zollen, wurden von der ein oder anderen Boe überrascht und mussten ein unfreiwilliges Bad im Attersee nehmen.

Ebenso hatten die Wettfahrtleitung und die Bojenleger unerwartete Schwierigkeiten mit dem heftigen Wind und  eine Wettfahrt musste wegen einer abgetriebener Boje abgebrochen werden.

Nach 2 gewerteten Wettfahrten und einer Pause zur Stärkung  wurde noch die 3 te Wettfahrt in Angriff genommen.  Bewundernswert war der Kampfgeist, die Leidensfähigkeit und die Motivation der Segler, die der Kälte und dem Wind (bei  teilweise mangelnder Bekleidung) trotzten,  wieder an den Start gingen und die 3.Wettfahrt fertig segelten.

Die Entscheidung die 3. Wettfahrt noch am Samstag zu segeln, stellte sich als gute Entscheidung der Wettfahrtleitung heraus, den am Sonntag bot sich wettermäßig das genaue Gegenteil.

Badewetter mit strahlenden Sonnenschein, 30 Grad und kein Lüfterl. Was für die Wettfahrtleitung eine Geduldsprobe wurde und schließlich keine Wettfahrt am Sonntag zuließ, erwieß sich für die jungen Segler als Glücksfall.

Um die Wartezeit zu verkürzen , durften die Kinder mit dem Bobyboard das Wellenreiten versuchen. Ein unvergessliches Erlebnis und toller Spass.

Vielen Dank an den Trainer und den Wettfahrtleiter, die dies ermöglichten und den Kindern damit einen „voll coolen“ Tag  bescherten.

Damit endete somit ein sehr abwechslungsreiches, herausforderndes und vor allem unvergessliches Regattawochenende .

Wir gratulieren dem Gesamtersten Leobold Karl , Linus Gierlinger (vom SCATT hiphip hurra) zu Platz 2 und Benjamin Kogart zum dritten Gesamtrang.

Bei der Mädchenwertung konnte Anna Saletu auf Platz 1 vor Balbina Kloiber auf Platz 2 und Viktoria Kogart die Regatta beenden.

Gesamt Mädchen Gruppe

Abschließend auch noch ein großes Dankeschön  an das ganze Team des SCATT, die im Hintergrund für eine tolle Arbeit, gute Bewirtung und gute Regattabetreuung verantwortlich waren und allen Sponsoren.

Fotos vom InvestCon Cup 2017

Euer Veranstaltungsleiter

Sigi Gierlinger

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow