Erfolg für unsere Jugend beim Spänglercup am Wolfgangsee

Die Jüngstenseglerinnen und -segler eröffneten am 21. – 22.4. mit dem 34. Spänglercup die Segelsaison 2018 am Wolfgangsee.

Die traditionelle Segelveranstaltung, die mit Unterstützung des gleichnamigen Bankhauses seit mehr als drei Jahrzehnten erfolgreich durchgeführt wird, ist eine der größten Veranstaltungen für den Segelnachwuchs in Österreich.
Wind und Wetterbedingungen zeigten sich Samstag und Sonntag von der besten Seite. 

In der Jüngsten- und Einsteigerbootsklasse Optimist waren insgesamt 56 Burschen und Mädchen am Start, die Konkurrenz entsprechend groß und die Wettfahrten anspruchsvoll und umkämpft.

Unser Jugendmitglied Linus Gierlinger (ASVÖ Attersail Team/SCATT) segelte am Samstag bei schwierigen und drehenden Bedingungen 3 ausgezeichnete Wettfahrten und konnte sich mit den Einzelplatzierungen 4-2-4-[17] den 3. Gesamtrang sichern. Für Linus war es das erste Podium bei einer Schwerpunktregatta.

Leo Uebelhör und Louisa Saletu (jüngste Teilnehmerin)  starteten mit den guten Plätzen 37 und 49 in die neue Saison.

Ergebnis Opti